Esther Sedlaczek: "Mir ist wichtig, dass Sport zum Leben meiner Kinder gehört"

Als Sportmoderatorin beschäftigt sich Esther Sedlaczek rund um die Uhr mit dem Profisport und auch privat achtet die zweifache Mutter darauf, dass Bewegung eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielt.

Jun 24, 2024 - 20:45
 0  0
Esther Sedlaczek: "Mir ist wichtig, dass Sport zum Leben meiner Kinder gehört"

Als Sportmoderatorin beschäftigt sich Esther Sedlaczek rund um die Uhr mit dem Profisport und auch privat achtet die zweifache Mutter darauf, dass Bewegung eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielt.

Seit rund 14 Jahren steht Esther Sedlaczek, 38, als Journalistin vor der Kamera. Im Jahr 2011 berichtete sie erstmals als Fieldreporterin von der ersten Fußball-Bundesliga, heute moderiert sie an der Seite von Weltmeister Bastian Schweinsteiger, 39, für die Europameisterschaft 2024 die Berichterstattung der ARD. Ein Leben ohne den Sport kann sich die Berlinerin wohl kaum noch vorstellen – und diese Leidenschaft zieht sich bis in ihr Familienleben, wie sie im "Superillu"-Interview verriet.

Esther Sedlaczek: Ihre fünfjährige Tochter spielt Tennis und tanzt Ballett

Abseits der Fernsehkameras kümmert sich Sedlaczek um ihre zwei Kinder, die in den Jahren 2019 und 2021 geboren sind. Dauern Dreharbeiten mal länger als drei Tage, kommen die Kleinen mit ans TV-Set, offenbarte die stolze Zweifach-Mama noch im Mai 2023 gegenüber GALA. Im "Superillu"-Interview gab die Moderatorin nun weitere Details zu ihren Kindern preis: So ist ihre Tochter, die im vergangenen Mai ihren fünften Geburtstag feierte, schon genauso sportbegeistert wie ihre Mutter. "Mein Mann treibt recht viel Sport, meine Tochter auch, sie spielt Tennis, macht Ballett", erzählte Esther Sedlaczek.

Dabei betonte die "Sportschau"-Moderatorin: "Es ist mir schon recht wichtig, dass Sport zum Leben meiner Kinder gehört, allerdings sollte man sie auch nicht überfrachten mit Aktivitäten." Sie selbst sei ebenfalls bemüht, so viel Sport zu machen, wie es ihr Alltag zulasse – wenn sie nicht gerade der nächste Kita-Virus lahmlegt. Ein weit verbreitetes Problem, das so einige Eltern von Kleinkindern kennen dürften.

Fans der Moderatorin respektieren die Privatsphäre ihrer Familie

Spätestens seit der EM 2024 ist Esther Sedlaczek in ganz Deutschland bekannt, dennoch können ihre Kinder behütet aufwachsen. Wenn die Moderatorin mit ihrem Nachwuchs unterwegs ist, halten Fans und neugierige Zuschauer:innen respektvollen Abstand, erzählte die 38-Jährige: "Gefühlt bin ich nur mit meinen Kindern unterwegs, da werde ich wenig angesprochen und um Selfies gebeten. Manchmal habe ich das Gefühl, dass die Leute mich erkennen, aber nicht einordnen können. Ich freue mich über meine Ruhe, bin aber auch nicht böse, wenn man mich anspricht und ein Foto will. Es ist auch eine Form der Anerkennung und bei mir noch sehr moderat."

Während Sedlaczeks Kinder hin und wieder – ohne ihr Gesicht zu zeigen – auf dem Instagram-Profil ihrer Mutter zu sehen sind, hält sich der Ehemann der "Quizduell"-Moderatorin aus der Öffentlichkeit heraus. Seit April 2019 ist Esther Sedlaczek mit einem Geschäftsmann aus München verheiratet.

Verwendete Quelle: superillu.de