Bad Boys 4: Ride or Die

Vierter Teil des Actionhits, der Will Smith und Martin Lawrence zu Stars machte.

Jun 10, 2024 - 10:45
 0  4
Bad Boys 4: Ride or Die

Die beiden Cops Mike Lowrey (Will Smith) und Marcus Burnett (Martin Lawrence) dachten eigentlich schon an ihren Ruhestand, doch das Leben als Cop hält andere Pläne für sie bereit. Nach einem harten Fall, bei dem Mike sogar gegen seinen eigenen Sohn namens Armando (Jacob Scipio) kämpfen musste, sind sie nun an der Spitze des kurz zuvor gegründeten Teams „Advanced Miami Metro Operations“, kurz für AMMO. Gemeinsam müssen sie mit ihren Teammitgliedern wie Kelly (Vanessa Hudgens) und Dorn (Alexander Ludwig) sowie ihrer Chefin Rita Secada (Paola Núñez) einen neuen Fall knacken. Darin wird ihr inzwischen Verstorbener Kollege und Freund Captain Howard (Joe Pantoliano) nach seinem Tod der Korruption bezichtigt. Für Mike und Marcus eine klare Angelegenheit: Die Bad Boys sind bereit für ihren Freund den wahren Übeltäter ausfindig zu machen, doch ihr Gegenspieler ist gewiefter als anfangs gedacht. Ehe sich Mike und Marcus versehen, werden sie selbst der Korruption bezichtigt und ein große Summe an Kopfgeld wird auf sie verhangen. Wem können sie noch trauen? Und wie können die Bad Boys jetzt ihren Kopf auf der Schlinge ziehen?

Zum Kinostart haben wir die Stars Will Smith und Martin Lawrence gebeten, ein wenig Deutsch zu sprechen. Das überaus unterhaltsame Ergebnis findet ihr im Video:

„Bad Boys 4“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Fast 30 Jahre liegen zwischen dem ersten „Bad Boys“-Film (1995) von Michael Bay und dem vierten Teil „Bad Boys: Ride or Die“, der am 5. Juni 2024 in den deutschen Kinos startet. Natürlich mit von der Partie: Will Smith und Martin Lawrence, die als Cops in Miami zurück auf Jagd nach bösen Buben sind.

Nach dem Skandal um die Ohrfeige von Will Smith an Chris Rock bei der Oscarverleihung 2022 schien es fragwürdig zu sein, ob der vierte Teil in Produktion gehen würde. Der Sony-Boss Tom Rothman bestätigte der Presse jedoch, dass eine Fortsetzung nicht in Gefahr sei. Die Dreharbeiten fanden von April 2023 sowohl in Miami als auch Atlanta statt und mussten temporär aufgrund des SAG-AFTRA-Streiks im Sommer/Herbst 2023 unterbrochen werden.

Zur hochkarätigen Besetzung gehören die zurückkehrenden Stars rund um Will Smith und Martin Lawrence, Vanessa Hudgens, Alexander Ludwig, Paola Núñez. Tasha Smith übernimmt die Rolle der Theresa Burnett von Theresa Randle. Neu zur Actionreihe stoßen Stars wie Eric Dane („Grey’s Anatomy“), DJ Khaled („Pitch Perfect 3“), Ioan Gruffudd („Harrow“) und Rhea Seehorn („Better Call Saul“). Auf dem Regiestuhl nimmt erneut das Duo Adil & Bilall Platz, die bereits „Bad Boys for Life“ (2020) inszeniert haben. Das Drehbuch stammt wieder von Chris Bremner.